Rebellious Spirit – Devil In Me

Hallo Rocker!

Heute geht’s geographisch in die Heimat. Die Jungs von Rebellious Spirit stecken hinter Türchen Nummer 11…

11_RS

Bassist Jens erzählt uns die Story hinter dem Song.

thumb_img_5764_1024

Dass “DEVIL IN ME“ auf jeden Fall einer der stärksten Songs unseres neuen Albums werden würde, darüber waren sich beinahe alle Involvierten, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Band, von Anfang an einig. Deswegen wurde auch sehr wenig im Lauf der Studioproduktion verändert, alle charakteristischen Elemente sind bereits in Jannik’s Home-Studio entstanden: Das aggressive Riff, welches den Song explosionsartig starten lässt; die Schlagzeug Beats, gepaart mit einem drückenden, tiefen Bass; Elektro-Elemente, die ein wenig Industrial-Feeling Erzeugen und vor allem die extrem variablen Vocals, die in den verschiedenen Parts eine komplett unterschiedliche Wirkung erzeugen. Textlich handelt der Song von der Faszination des Bösen: Es steckt in jedem von uns, tritt komplett unterschiedlich auf und weiß sich zu verschleiern, selbst hinter der schönsten Fassade liegt manchmal der tiefste Abgrund.

thumb_img_5755_1024
Interessant wurde es, als wir uns überlegten, wie wir den Song für ein Video am besten visuell darstellen können. Dabei kam es zu einem lustigen Zufall: Zu der Zeit war der “Suicide Squad“ Film aktuell veröffentlicht worden und wir schauten uns einen Trailer an, während “Devil In Me“ im Hintergrund lief. Es passte einfach unfassbar gut zusammen! Jared Leto als Joker hat damit unsere Story für und Jannik’s Performanz im Video maßgeblich beeinflusst. Der Videodreh selbst war eine wunderbare Erfahrung und unfassbar lustig, was Ornella als eine der Statistinnen selber mitbekommen hat 🙂 Ich will aber nicht zu viel vorwegnehmen, schaut es euch einfach an!!

Welcome to my world, invade
Unveil my cruel labour
How dare you hit the groin
It is a strange world, invader
That nighmare won´t fade out
The dark side of the coin
Jerkyll turned Hyde
Won´t spare your la-la-life
Won´t let yo move on
My true face, undisguised
you real-la-la-lize
There´s no escape from here on
You´re all mine

Come right in face the devil in me
Sing my hymn of monstrosity
The cutain has fallen
I go all-in
Come right in face the devil in me
Taste of life as it should´nt be
The curtain has fallen
I go all-in

You´re mine

Lay down invader
Blah blah won´t do a favor
Bitch will you be missed? No
On my hands invader
Willing to belabor
You´re next on my list

Come right in face the devil in me
Sing my hymn of monstrosity
The cutain has fallen
I go all-in
Come right in face the devil in me
Taste of life as it should´nt be
The curtain has fallen
I go all-in

you´re mine

Na, hat mich jemand gespottet? 😉 Der Dreh war wirklich lustig und ich habe viele neue Leute kennen gelernt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Den Jungs wünsche ich weiterhin das Beste für ihre Karriere! Go for it, Rebellious Spirit!

thumb_img_5866_1024

Alles rund um Rebellious Spirit findet Ihr auf Ihrer Homepage, Facebook– und Instagramseite.

Eure Ornella.
Long live Rock’n’Roll!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s