Santa Cruz – BREAKUP?!

*** TRANSLATION BUTTON BELOW ***

Hallo Rocker!

Üble Nachrichten aus den USA. Die Jungs von SANTA CRUZ aus Finnland trennten sich gestern. Sie sagten alle US-Tourstopps für die sie zum einen als Headliner, und zum anderen als Support-Act für FOZZY gebucht waren, ab.

thumb_IMG_4412_1024

Ein offizielles Statement seitens des Managements gibt es noch nicht, lediglich die Bandmitglieder äußerten sich auf Instagram jeweils auf ihren Accounts dazu. Johnny, Middy und Taz verließen die Band. Archie behauptete, aus dem Tourbus geschmissen worden zu sein.

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 16.50.55

Joonas „Johnny“ Parkkonen, Gitarrist:
„Es tut mir sehr leid, euch darüber informieren zu müssen, dass ich SANTA CRUZ verlasse, genauso wie Middy und Taz. Wir standen Problemen gegenüber, die wir nicht lösen können, auch wenn wir versucht haben, alles Erdenkliche zu tun, damit diese Tour und diese Band bestehen bleiben. Ich kann nicht länger in einer Situation verbleiben, in der ich ständig Angst haben muss, dass jemand sich selbst oder anderen Leuten Schaden zufügt, der sich nicht rückgängig machen lässt. Deshalb gehe ich. Ich hätte nie gedacht, mich jemals in dieser Situation zu befinden, aber ich habe keine anderen Optionen mehr. Es tut mir leid. Peace and love – Johnny“

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 16.50.34

Mitja „Middy“ Toivonen, Basisst:
„Es tut mir leid, euch darüber informieren zu müssen, aber von nun an ist es für mich unmöglich, als Mitglied von SANTA CRUZ weiterzumachen. Ich möchte allen danken, die in dieser Zeit für mich da waren, aber vor allem den Fans und den tollen Leuten, die wir kennengelernt haben. Das Leben geht weiter.“

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 16.50.20

Tapani „Taz“ Fagerström, Schlagzeuger:
„Es tut mir so leid, euch sagen zu müssen, dass ich nicht mehr bei SANTA CRUZ Drums spiele. Ich fühle mich nicht gut dabei, das weiterhin zu tun, also beende ich diese Pflicht. Danke an all die Fans und Leute, die wir auf unserer Reise kennengelernt haben und danke für eure endlose Unterstützung. Passt auf euch auf!“

Bildschirmfoto 2018-03-19 um 16.51.18

Arttu „Archie“ Kuosmanen, Sänger:
„An alle, die sich wundern, wieso der Rest unserer US-Shows abgesagt wurde: Die Jungs haben mich aus dem Bus geworfen, einfach auf die Straße, wie einen Ausgestoßenen, und mir erklärt, dass sie nicht länger bei SANTA CRUZ spielen. Ich hätte die Konzerte gern gespielt, aber was soll man da machen? Und soweit ich weiß, bin ich am Leben und momentan wohlauf, also ist alles gut. Liebe an euch alle.“

Was wirklich vor Ort los war, ist noch nicht bekannt. Ein Interview mit den Jungs ist angefragt, ich halte Euch natürlich auf dem Laufenden. Dass sie sich erst einmal selbst sortieren müssen und überlegen, wie sie an die Presse treten werden, ist auch klar. Die Jungs haben sich die Entscheidung mit Sicherheit nicht einfach gemacht. Persönlich finde ich es super schade, SANTA CRUZ habe ich ganz am Anfang von COMEBACKSTAGE interviewed und die Band an sich fand ich musikalisch immer toll!

thumb_IMG_4500_1024

Mit Sänger Archie hatte ich damals schon meine Differenzen, aber das ist wohl so, wenn zwei extreme Persönlichkeiten aufeinandertreffen. Johnny, Middy und Tazzy hingegen waren schon immer etwas entspannter und bodenständiger als der Frontmann, der mich nun noch viel mehr als davor schon an Axl Rose und Vince Neil erinnert. Im Guten und im Schlechten. Sowohl vom musikalischen Stil (vor allem der SANTA CRUZ Anfänge), als auch vom Lebensstil (leider) und seinen Allüren (ebenfalls nicht so toll).

Im Dezember hatte ich die Band erst für meinen Adventskalender, wo mir Archie zuerst nur Ein-Wort-Antworten zugeschickt hatte. Erst nach mehrmaligem pushen von mir und vielen weiteren involvierten Personen gelang es ihm, mir ein anständiges Statement zuzuschicken. Das findet Ihr übrigens HIER. Für eine noch so kleine Band ist solch ein Verhalten wirklich eine Schande. Ob das Arbeiten mit ihm auch für die Band so schwer geworden ist weiß ich zwar nicht, kann es mir aber dennoch sehr gut vorstellen. Vielleicht ist er diesmal einfach zu weit gegangen. Sehr unprofessionell ist allerdings die Tatsache, eine Tour so abzubrechen. Der finanzielle Schaden der den involvierten Firmen und auch den Fans entstanden ist, ist sicher nicht ohne.

thumb_IMG_4386_1024

Bleibt zu hoffen, dass es nur ein Warnschuss war und der Sänger sich das zu Herzen nimmt. Ich hoffe, dass sie eines Tages erneut zusammenfinden werden, denn musikalisch gesehen wäre es wirklich ein Verlust, wenn es diese Band nicht mehr geben würde.

Wie steht ihr zu dem Thema? Haben die Jungs richtig gehandelt? Hätten sie mit Archie eine andere Lösung finden sollen?

Eure Ornella.
Long live Rock’n’Roll!

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lisa my sagt:

    Ich bin persönlich sehr getroffen von dieser Trennung. Die Jungs haben mich seit ich 15 war begleitet und sind für mich echt eine Hoffnung in Sachen Rock Musik. Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, dass die Arbeit mit einer Person wie Archie echt zu Streit führen kann. Finde ich hat sich auch im neuen, eher nicht so Santa Cruz mäßigen Album gezeigt. Wie gesagt für mich ein riesen Verlust vor allem auch wie die Jungs live auch echt nochmal eine andere Nummer sind.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lisa,

      ich finde es auch total schade! Sie haben wirklich musikalisch geile Dinger rausgehauen. Aber wie schon erwähnt – vielleicht war das jetzt der allerletzte Warnschuss und sie kommen in nicht allzu langer Zeit doch wieder zusammen. Wir werden sehen. Ich hoffe es jedenfalls!:)

      Long live Rock’n’Roll
      Ornella

      Gefällt mir

  2. i met up with Santa Cruz in San Francisco March 13th, talked with both Archie and Middy. They were both friendly on seemingly on point that night. Archie was polite and pleasant, took a moment to stop and visit. No indications of real problems, although they did look a litlle road weary, fresh off the stage, and on the road, but they all look like that in middle of a big lengthy US tour. Personally, I’m hoping they can work out whatever they need to. In the Meantime, leeps your eyes & ears on @Shiraz Lane. Finland’s next big up and coming Hard Rock band. Lexxx, Triple-X FM Berkeley / San Francisco USA 100.1 FM mhz

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Christopher,

      glad to see, that COMEBACKSTAGE made it to you to the US!:) Thanks for the tip – will check them out! I don’t know what they out in the water in Finland, but it seems to work out well! 😉

      Long live Rock’n’Roll!
      Ornella

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s