You’re Not Alone… When Kissin‘ Dynamite are in town!

*** TRANSLATION BUTTON BELOW ***

Hallo Rocker!

Letzte Woche trieb es mich mal wieder ins „Huxley’s Neue Welt!“ in Berlin, auch liebevoll „mein Wohnzimmer“ genannt. Ich lebe inzwischen seit knapp eineinhalb Jahren hier in der Hauptstadt. Das Huxley‘s ist definitiv der Ort, an dem ich, neben meinem Büro und meiner Wohnung, am meisten Zeit verbracht habe. An diesem Halloween-Abend hätte ich auf zig Kostümparties gehen können doch ich sehnte mich mehr nach Rock’n’Roll. Welch eine Überraschung… 😉

Releasing the Beast – Powerwolf, Amaranthe und Kissin‘ Dynamite bringen Huxley’s Neue Welt in Berlin zum Beben

Dank meines Pressepasses durfte ich diese unfassbar lange Schlange am Eingang des Huxley’s umgehen und bahnte mir den Weg direkt ins Pit.

Das eigentliche Highlight meines Abends waren Kissin’ Dynamite, die direkt die Show eröffneten. Eigentlich eine Schande, sie nicht wenigstens das zweite Set und vor allem VIEL LÄNGER spielen zu lassen. Die schwedischen Metaller von Amaranthe treffen musikalisch nämlich leider so gar nicht meinen Geschmack – irgendwie ein Mix aus 2000er Disco-Musik (Cascada-Style) mit Growl Elementen und der zugegebenermaßen unglaublich geilen Stimme der Frontfrau. Aber nun gut, so ist das eben manchmal. Dafür haben mich Powerwolf echt umgehauen – diese unfassbare Bühnenpräsenz der Saarländer mit dem rumänischen Akzent war sofort zu spüren. Irgendwie magisch und kraftvoll.

Im August traten Kissin’ Dynamite bereits als Support für Steel Panther auf und nach dem veröffentlichten Album „Ecstasy“  konnte ich es kaum erwarten, einige der neuen Songs live zu erleben. Nach dieser Show kann ich sagen, der Slogan „BRING BACK STADIUM ROCK“ ist hier wirklich Programm! Die Bühne an diesem Abend wirkte viel zu klein für die energischen Jungs, da sie lediglich den vorderen Teil bekamen. Einen Abbruch tat es der Show aber nicht – sie setzten zum Auftritt im Sommer noch einen drauf und man sah, wie viel Spaß sie auf der Bühne hatten. Sie wirkten losgelöster und viel wilder als noch im August.

SETLIST

Intro
I’ve Got the Fire
Somebody’s Gotta Do It
Highlight Zone
Love Me, Hate Me
Waging War
You’re Not Alone
I Will Be King
Flying Colours

Hannes‘ maskuline Stimme, gepaart mit diesen geilen, hohen Tönen, die er von sich gibt, verpassen einem einfach eine Gänsehaut. Dennoch war mein persönlicher BOOM-Moment der Beginn von „WAGING WAR“, welcher ohnehin einer meiner Lieblingssongs von „Ecstasy“ ist. Hier stand Andi Schnitzer, der Schlagzeuger der Band, selbstbewusst vor seinen Drums und schlug animalisch die ersten Beats an. Das geht einfach direkt in die Körper des Publikums über und man bleibt sprachlos zurück – bis es an das Tanzen und Mitsingen dieses großartigen Stückes geht. Was für ein Erlebnis! Das war für mich auch der Schlüsselmoment, bei dem meine Theorie bestärkt wurde, dass Kissin’ Dynamite auf die ganz großen Bühnen dieser Welt gehören. Ganz im Bon Jovi, Guns N‘ Roses oder Iron Maiden Style. Diese Band sollte vor mehreren Tausend Menschen spielen, denn sie haben wirklich das Zeug, den Rock’n’Roll zurückzubringen. Nicht nur musikalisch gesehen, sondern vor allem das Lebensgefühl, das man damit verbindet. Und seien wir Mal ehrlich – etwas Rock’n‘Roll braucht diese Welt dringend.

DSC00515DSC00518DSC00520DSC00540DSC00543DSC00552DSC00560DSC00576DSC00602DSC00616DSC00620DSC00634DSC00654DSC00669DSC00674DSC00690DSC00704DSC00709DSC00714DSC00745DSC00516DSC00544DSC00567DSC00692DSC00550DSC00582DSC00641DSC00623DSC00719DSC00629DSC00710DSC00648DSC00735

Ein Glück, dass die Jungs nächsten Frühling als Headliner zurückkommen. Ich werde natürlich auch wieder dabei sein – und vermutlich nicht nur bei einer Show. Wenn Ihr Euch das auch nicht entgehen lassen wollt, schaut Euch die Konzerte an. Es lohnt sich! Tickets gibt’s direkt auf der Kissin’ Dynamite Seite – be fast!

05/03/2019
Osnabrück – Bastard Club

16/03/2019
Enschede – Metropool

20/03/2019
Berlin – BiNuu 

22/03/2019
Leipzig – Hellraiser

23/03/2019
Vacha/Eisenach – Vachwerk

29/03/2019
Eindhoven – Effenaar

30/03/2019
Hannover – Musikzentrum

05/04/2019
Köln – Kantine

06/04/2019
Hamburg – Markthalle

10/04/2019
Milano – Legend Club

16/04/2019
Bratislava – Randal Club

17/04/2019
Wien – Flex

18/04/2019
Budapest – Dürer Kert

19/04/2019
Graz – Explosiv

20/04/2019
Wörgl – Komma

31/05/2019
Plzen – Metalfest

Eure Ornella.
Long live Rock’n’Roll

P.S.: Interviews, Fotos, Reviews und mehr über Kissin‘ Dynamite findet Ihr HIER.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s